Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die etwas andere Tagespflege hat immer eine offene Tür für Sie.

!!!!!! INFO !!!!! Wir haben noch Plätze frei!!


   Neuigkeiten

    Seit dem 14.01.2016 sind bei uns Artikel von     FruchtGenuss by KaSa erhältlich. Ein Besuch lohnt     sich.

 

    Seit dem 01.04.2016 bieten wir in unserem     Eulennest auch  Ergotherapie in Zusammenarbeit     mit Frau Imke Kammann & Team an.

 

    Seit dem 07.12.2016 haben wir eine Partnerschaft     mit  Klindworth in  Bremervörde.

 

    Vorankündigung

 

Es  wird immer fleißig für Sie geplant. Schauen sie ab und zu mal bei Vorankündigungen vorbei.

 

Am 27.07.2018 findet um  18:00 ein Vortrag vom Bestattungsinstitut Jessica Franzke im Eulennest statt mit dem Titel " Wenn Sie wüssten, was alles möglich ist! Bestattungsrituale gestern, heute, morgen". Für mehr Informationen 

 

Hier klicken!!!!

 

 

Termine

 

Juli

 

21.07.18

Alzheimer und Demenz

27.07.18 

 Vortrag vom Bestattungsunternehmen Franzke

 

In der Tagespflege Haus Eulennest

wird Trauer und Abschied Zeit und Raum angeboten

 

 

Jeder Mensch erfährt im Laufe seines Lebens Glück und Zufriedenheit, aber auch Zeiten der Trauer und des Abschieds.

Trauer und Abschied erfahren wir wenn eine uns nahestehende Person gestorben ist, wir von dem bevorstehenden Tod erfahren, aber auch wenn wir von schlimmen Krankheiten und chronischen Leiden getroffen werden-egal ob es uns oder uns nahestehende Personen betrifft.

Tod, Krankheit, Alter oder Aufgabe von Autonomie lösen Gefühle der Trauer, Sprachlosigkeit, Angst und Wut aus mit diesen Reaktionen wollen wir uns in dieser Gruppe auseinandersetzen.

Die Trauer- und Abschiedsgruppe will Menschen zusammenführen, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen müssen.

Die Gruppe ist an keine Konfession gebunden und darauf ausgerichtet sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und Hilfe im Miteinander zu finden. Die Gruppe unterstützt Menschen die aktuelle Situation anzunehmen und über die Vergangenheit und die Zukunft nachzudenken.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Unterstützt wird die Gruppe durch eine ehrenamtliche Begleiterin mit viel Erfahrung in der Trauerarbeit.

Ansprechpartnerin ist

Frau S. Schleier Tel.: 04763-362 oder 0172-4306019

Hindenburgstraße 18

27442 Gnarrenburg

 

Danke

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?